Vorstand + Regeln


           Präsident:      Gemüsebauer

image-1823364-68679f4c7fc823feffff9b04ffa86321.JPG

                   Kässelibewacher:           Ospel

image-1823358-68679f4c7fc823feffff9afcffa86321.JPG

              Kässelikotrollör:                   Zäpfli

image-8017036-DSC00689.JPG
                  Beisitzer:                     Hechtemörder


WICHTIG: Vorstandsitzung jeden Sonntag von 10.30 - 12.00 Uhr
              je nach Traktanden bis 14.00 Uhr.


  • Aktiv - Mitglieder: Max. 10 Personen
  • Mindestfangmass für Hecht: 65 cm.
  • Gewässer: Oberhalb Staumauer Niederried bis unterhalb Staumauer Mühleberg
  • Zeitraum: Vom 01. Mai bis ca. 15 September(je nach Ferien von Smørebrøød)
  • Jeder der in der vorgeschriebenen Zeit und im vorgeschriebenen Wasserabschnitt einen zu kleinen oder gar keinen Hecht fängt bezahlt CHF 100. -- in die Kasse.
  • Alle Hechte müssen mit Grösse, Gewicht, Datum und Namen des Fängers im Vereinslokal des Unterverbandes(UV) angeschrieben werden.(Wenn möglich filetiert)
  • Hechte müssen auf Liste mit Anzahl Personen und Gästen(Finanzkräftige)eingetragen werden.
  • Aufgrund Platzmangel im Vereinslokal des UV sollten max. 35 Personen anwesend sein.
  • Personen(Gäste)dürfen nur von Mitgliedern zum Hechtessen eingeladen werden, die auch genügend Hechte vorweisen können.
  • Ein Mitglied, dass keinen Erfolg hat und keinen Hecht vorweisen kann, muss zwingend von einem anderen Mitglied eingeladen werden.
  • Jahresbeitrag CHF 50. --
  • Einmal jährlich einen Höck(HV)mit anschliessendem Essen.
  • Einmal jährlich Hechtessen mit Smørebrøøds im Vereinslokal des UV ca. Ende September
  • Unbegründete Abwesenheiten am Höck,(HV) und Hechtessen = Busse CHF 50.-- in Kasse
  • Verspätetes Erscheinen ab 5 Minuten = CHF 25. -- in Kasse
  • Vorstand= Präsident, ein Kässelibewacher und "ä fuule Siech"(Beisitzer)